2013-02-28 - Enterprise Security im Wandel der Zeit: das Risikomanagement

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie herzlich einladen zum nächsten Workshop der GI-Fachgruppe Management von Informationssicherheit (SECMGT), der diesmal in Kooperation mit dem CAST e.V. am Donnerstag (!), den 28. Februar 2013 in Darmstadt (!) stattfindet. Auf diesem Workshop widmen wir uns dem Thema "Enterprise Security im Wandel der Zeit: das Risikomanagement".

In den letzten zwei Dekaden hat sich das Thema Risikomanagement im Bereich der operationellen Risiken so dynamisch und vielschichtig entwickelt wie kaum ein anderes. Damit einher geht, dass Unternehmen heutzutage eine Vielzahl von Maßnahmen zu ergreifen haben, um den Anforderungen internationaler Richtlinien und sonstigen regulatorischen Bestimmungen hinsichtlich Kapitalrücklagen und risikoreicher Aktivitäten gerecht zu werden.

Für die Absicherung der unternehmenskritischen Risiken und der Steuerung der Informationstechnologie setzt sich in den Unternehmen zunehmend der risikoorientierte Ansatz aus dem Blickwinkel der Geschäftsprozesse durch. Damit findet ein weitreichender Paradigmenwechsel statt – nicht zuletzt für den CISO.

In diesem Workshop wollen wir die Entwicklung des Risikomanagements im Bereich der operationellen Risiken bis zur heutigen Diskussion der qualitativen und quantitativen Risiken aufzeigen und das Für und Wider der verschiedenen Ansätze diskutieren. Weiterhin werden praxisorientierte pragmatische Ansätze präsentiert, ohne auf einen theoretischen Hintergrund zu verzichten.

Details zum Workshop erhalten Sie unter http://www.cast-forum.de/workshops/infos/172.

 

ACHTUNG: Für diesen Workshop werden Teilnahmegebühren erhoben!

Bei einer Anmeldung bis zum 18.02.2013 gilt ein reduzierter Preissatz (Frühbucherrabatt). Mitglieder der GI-FG SECMGT kommen zudem noch in den Genuss eines Vorzugspreises.

Bei einer Anmeldung bis zum 18. Februar 2013 zahlen Mitglieder der GI-FG SECMGT (und Inhaber eines CAST-Leistungspakets) 125,00 €, alle anderen 250,00 €.

Bei einer Anmeldung nach dem 18. Februar 2013 werden für Mitglieder der GI-FG SECMGT (und für Inhaber eines CAST-Leistungspakets) 150,00 € fällig, für alle anderen 300,00 €.

Damit die Anmeldung vom CAST e.V. entsprechend verbucht werden kann und Sie in den Genuss des Vorzugspreises kommen können, geben Mitglieder der GI-FG SECMGT bitte als Losungswort "GI-FG SECMGT" beim Web-Formular (http://www.cast-forum.de/workshops/anmeldung/172) im Datenfeld "Zusätzliche Mitteilungen" an. Vielen Dank.


Kurz zu Ihrer Orientierung die Rahmendaten des Workshops:

1. ZEIT: [ACHTUNG: ANDERER WOCHENTAG ALS SONST]

Donnerstag, 28. Februar 2013, 10:00 - 16:45 Uhr

2. ORT: [ACHTUNG: ANDERER STANDORT ALS SONST]

Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

Fraunhoferstr. 5

64283 Darmstadt

3. AGENDA:

Folgende Vorträge sind vorgesehen:

  • Dr. Wolfgang Böhmer, TU Darmstadt: Von damals bis heute, die Entwicklung des Risikomanagements
  • Dr. Rüdiger Klein, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS): Holistische Modelle und multi-dimensionale Simulationen zur Bewertung und Optimierung von Risiken und Sicherheitsstrategien moderner Unternehmen
  • Isabel Münch, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): Wege zur Risikobewertung
  • Prof. Dr. Stefan Rass, Alpen-Adria Universität Klagenfurt: Sicherheit als Spiel – Neue Ansätze im Quantitativen Risiko-Management
  • Alexander Göbel, Ingenieurbüro Göbel: Risiko Management für die IT – sinnvoll?
  • Bernhard C. Witt, it.sec GmbH & Co. KG: Datenschutzbezogenes Risikomanagement

Moderation: Wolfgang Böhmer, TU Darmstadt und Mitglied des Leitungsgremiums der GI-FG SECMGT

 

Weitere Hinweise:

Zur Anreise ist es für Sie vielleicht von Interesse, dass die GI mit der Deutschen Bahn Sonderkonditionen vereinbart hat, die somit ebenfalls für diesen Termin von Ihnen in Anspruch genommen werden können: Damit Sie günstiger und entspannter zu Ihren GI-Tagungen, Kongressen und Gremiensitzungen anreisen können, bieten wir Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn unter dem Stichwort "GI" einen bundesweit einheitlichen Festpreis für alle Fahrten zu unseren Veranstaltungen an. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt innerhalb Deutschlands zum Veranstaltungsort bzw. dem nächstgelegenem Bahnhof beträgt MIT Zugbindung 99,00 Euro in der 2. Klasse und 159,00 Euro in der 1. Klasse sowie OHNE Zugbindung 129,00 Euro in der 2. Klasse und 189,00 Euro in der 1. Klasse. Das Veranstaltungsticket gilt zur Hin- und Rückfahrt von/nach jedem DB-Bahnhof. Die Fahrkarten gelten mit Zugbindung und Kontingentierung, solange der Vorrat reicht. Es gilt in beiden Fällen eine Vorverkaufsfrist von mindestens drei Tagen.

Veranstaltungen der FG SECMGT berechtigen übrigens zum Erwerb kontinuierlicher Fortbildungspunkte (CPEs) für Personalzertifizierungen im Bereich der Informationssicherheit (wie CISSP, CISA, CISM, CGEIT, CRISC, TISP, etc.). Gerne bestätigen wir Ihnen daher Ihre Teilnahme auf einem entsprechenden Formblatt. Bitte bringen Sie entweder Ihr Formblatt zum Workshop mit oder teilen Sie den Organisatoren des CAST e.V. am Veranstaltungstag kurz mit, dass Sie einen entsprechenden Nachweis benötigen.